Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Montag, 13. Juli 2015

Brandenburger Haus/Dahmannspitze

Heute war eigentlich die Überschreitung der Hintereisspitzen (Vordere, Mittlere und Hintere) geplant.
Am Morgen schaut das Wetter so aus:
Das heißt, wieder ins Bett gehen und abwarten.
Am Nachmittag reißt es kurzfristig wieder auf und es regnet nicht mehr. So gehen wir wenigstens bis zum Joch und versuchen doch noch wenigstens auf einen Gipfel zu kommen.
Am Grat zur Vorderen Hintereisspitze ist es dann wieder vorbei, Nebel und ein unangenehmer, kräftiger Wind empfangen uns.
Dann doch aber wenigstens den Hüttengipfel, die Dahmannspitze (3401m). Direkt an der Hütte geht es über Blockwerk und ein steiles Schneefeld aufwärts. Oben warten mehrere Steinpyramiden und doch ein wenig Sicht.





An der Hütte angekommen geben die Wolken und das Licht noch ein kleines Schauspiel.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen