Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Montag, 16. September 2013

Auch das gibt's

Seit dem Ende des Studiums meines Mannes trifft sich diese Seminargruppe immer wieder alle 2 Jahre. Ich kannte meinen Mann schon vor seinem Studium und war des öfteren an den damaligen Studentenfeten mit beteiligt. So ging es auch anderen Partnern der Komilitonen und natürlich wurde auch untereinander geheiratet, wie das eben so ist.
Vergangenes Wochenende ging wieder ein solches Seminargruppentreffen zu Ende.

Was ist das Besondere daran?

Erstens: es kommen noch immer (fast)alle, bis auf Krankheit etc.
Zweitens: es kommen immer alle (Ehe)partner mit und es sind immer noch die Gleichen
Drittens: in den 90 er Jahren kamen wir auch noch mit unseren Kindern - heute reden wir gerne darüber
Viertens: es sind immer noch alle in ihrem Beruf
Fünftens: es wird immer von jemand anders organisiert, so dass wir schon an vielen Orten waren
Sechstens: es macht immer noch Spaß
Siebtens: es sind alle bodenständig geblieben

So viel Kontinuität in einer schnelllebigen Zeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen