Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Sonntag, 12. Februar 2017

Schneeschuhtour Hintere Steinkarspitze 2215 m

Schöne kürzere Ski/Schneeschuhtour mit sehr schönen Ausblicken und schönem Osthang.
Schwierigkeit: 2
Höhenmeter: ca. 850
Ausgangsort ist der Ort Kelmen. An der Straße nach Berwang können einige Autos stehen. An schönen Wochenenden ist ein zeitiges Kommen notwendig, da die parkmöglichkeiten sehr begrenzt sind.
Voriges Jahr haben wir die Tour schon einmal gemacht, mussten sie aber am Kelmer Jöchl wegen Schlechtwetter abbrechen. Dieses Jahr strahlt die Sonne und es ist schon fast etwas zu warm.
Über lichten Wald geht es zunächst über eine Forststraße aufwärts, fast bis zu deren Ende. Hier lichtet sich der Bergwald und über die Schneisen geht es in nördlicher, nordwestlicher Richtung zum Kelmer Jöchl (1852 m). Heute ist hier die Sicht fantastisch, letztes Jahr betrug sie keine 2 Meter.
Blick vom Kelmer Jöchl hinüber zur Namlosen Wetterspitz

Kelmer Jöcjl und Thaneller links im Hintergrund, welcher hoch über Reutte throhnt

Galtjoch, rechts, auch eine schöne Tour

unserem Ziel entgegen:
Unterhalb der Knittelkarspitze geht es fast identisch des Sommerweges steil hinüber in's Steinkar und je nach Bedarf an Steilheit die ostseitige Flanke hinauf zum Gipfel.
die letzten Meter zum Gipfel sind nicht mehr ganz so steil
Bei schönem Wetter, so wie heute, sind wir auf dieser Tour natürlich nicht allein, das Gipfelplateau ist aber groß genug für einige Tourengeher.
Wir genießen die Aussicht:
Gipfelblick hinüber zum Thaneller

...in die Allgäuer Alpen mit dem Hochvogel

...hinab zum Kelmer Jöchl

...Zugspitzmassiv

...Engelspitz und im Hintergrund die mächtige Heiterwand

Die Skifahrer fahren ab und wir gehen in gleicher Weise wie der Aufstieg wieder hinunter,


zunächst nochmals zum Kelmer Jöchl, wo wir nochmal Pause machen und einfach nur genießen.
Rückblick auf die Hintere Steinkarspitze am Nachmittag


die Knittelkarspitze ist auch imposant, jedoch kein Skitourengipfel
Durch den Wald wieder zurück nach Kelmen.
Tourenmaterial: komplette LVS Ausrüstung, Karte: Östereichische Karte 1:25 000, Blatt 115 Reutte, Skitourenführer Lechtaler Alpen/Panico Verlag/D.Elsner; M.Seifert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen