Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Sonntag, 3. Juli 2016

Kleiner und Großer Falzaregoturm/ Torri del Falzarego

Wolken und eine starke Gewitterneigung erfordern kürzere Touren. Die meisten Dolomitengipfel sind in den Wolken versteckt.
Die Falzaregotürme passen da ganz gut. Wir wollen mit einem alten Bekannten heute klettern. Aber diese Idee hatten wir nicht allein. Es arrangiert sich am Fels dennoch, auch wenn man an den Standplätzen etwas warten muss.

Anfahrt : 
Von Cortina d'Ampezzo zum Falzaregopass. Kurz vor dem Pass, am Gasthaus "da Strobl" befindet sich ein großer Parkplatz.
Zustieg:
Vom Parkplatz den gut ausgebauten Pfad folgend bis zum Weg 423 (2168m). Diesem Kriegsweg nach rechts kurz folgen und dann links den Trittspuren folgend zur Südseite des Turms über steilen Schrofen und Schutt.

Kleiner Falzaregoturm/Südostkante

Klettertour in bestem Dolomitenfels.
Schwierigkeit:II, III+ - IV-
Seillängen: 4
Abstieg: vom Gipfel ca. 15 m abklettern auf schmales Band. Auf dem Band nach links bis zur Abseilstelle. 25 m Abseilen auf breites Band oder Terrasse. Von dort hinunter in die Schlucht Abklettern, Stellen teilweise III, im unteren Teil eine kurze glatte Platte. Bis zum Fuß des Turmes und dann weiter durch Latschen auf einem Schuttsteig. Dieser mündet auf dem Ausgangsweg.









Großer Falzaregoturm 

Noch hält das Wetter! Es ziehen zwar immer wieder dicke Wolken durch, aber noch regnet es nicht. Unser Bekannter Hannes kennt sich hier bestens aus.
Direkt an der Ausstiegsschlucht zwischen den beiden Türmen geht es für uns wieder hinauf, auf den Großen Falzaregoturm.
Seillängen: 4-5
Schwierigkeit: IV in der letzten Seillänge III, in Gehgelände zum breiten Gipfel
Abstieg: vom Gipfel nach links in eine steile, schottrige Rinne abklettern, einige Ringe zum Sichern vorhanden. An einer deutlich sichtbaren Scharte nach links und den Pfadspuren folgen, bis zum Kriegsweg.

Blick vom Großen Falzaregoturm auf den Kleinen Falzaregoturm

Lagazuoi

Falzagegopass

letzte, leichteste Seillänge zum Großen Falzaregoturm



Tofanes de Rozes und di Mezo

Cinque Torri

Großer Falzaregoturm

Schlucht zwischen dem Kleinen (rechts) und dem Großen Falzaregoturm





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen