Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Montag, 15. Februar 2016

Schneeeschuhtour Kelmen_Kalter Stein 2145m/Lechtaler Alpen

Ausgangspunkt dieser eher selten begangenen Tour ist das kleine Örtchen Kelmen zwischen Namlos und Berwang. Die benachbarte Englsspitze wird weit häufiger begangen.
Das Wetter spielt heute keine gute Rolle, die Wolken hängen tief und es schneit leicht. Wir wollen dennoch probieren, wie weit wir kommen.
An der Hauptstraße, direkt an der Abzweigung in den kleinen Weiler Kelmen sind ein paar Parkmöglichkeiten geräumt. Südseitig geht es direkt hinein in das deutlich sichtbare kleine Tal des Karbaches.
Steil geht es im Hochwald hinauf. Immer entlang des kleinen Baches.


Über eine weitere Steilstufe in der Latschenzone geht es hinauf ins Kelmen Kar. Hätte man Sicht, würde man direkt auf die Nordseite von Seallakopf und Englspitz blicken.
Wir haben aber keine Sicht, und diese wird auch nicht besser. Im Kelmen Kar steigt man weiter sich rechts haltend in Richtung sattel zwischen Englspitz und Kalter Stein. Bei näherem Hinsehen zeichnet sich durch den Nebel eine deutliche Wächte ab. der Schnee wird auch nicht besser, es gibt reichlich Triebschnee, so dass wir 50 Hm unterhalb des Gipfels umkehren.


Abstieg/Abfahrt gleich dem Aufstieg.
Hm: ca 800

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen