Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Montag, 9. Februar 2015

Schönkahler 1687m /Tannheimer Berge

Einfache Skitour/Schneeschuhtour, welche auch bei viel Neuschnee gemacht werden kann. Und Neuschnee gab es seit gestern. Lawinenwarnstufe 3 ab 2000 Meter. Dazu noch ein stürmischer Wind in Gipfellagen und schlechte Sicht.
Dennoch, bewegen wollen wir uns, deswegen sind wir ja hier.
Ausgangspunkt ist ein Wanderparkplatz auf der Verbindungsstraße Pfronten-Grän/Tannheimer Tal. Kurz vor der österreichischen Grenze, ehemaliges Zollhaus Enge. Man verfolgt zuerts den Sommerweg ansteigend in südliche Richtung. Der Weg wird später zunehmend breiter und über eine Schneise (ausgeschildert für Tourengeher/Schneeschuhgeher)geht es steil nach oben, immer wieder den breiten Sommerfahrweg schneidend, bis zur Pfrontner Alm. Dann über freies Gelände zum Sattel und rechts über breiten Rücken zum Gipfel.
700 Hm, Abstieg/Abfahrt wie Aufstieg.
Für heute eine schnelle Tour, der Wind läd nicht gerade zum Verweilen ein und eine Aussicht am Gipfel gibt es auch nicht.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen