Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Mittwoch, 12. März 2014

Schneeschuhtour Boden-Hanauer Hütte-Parzinseen/Lechtaler Alpen

21.02.2014
Heute mal wieder eine etwas längere Tour. Wir parken wieder in Boden beim Gastwirt.
Der Weg führt zunächst durch das Angerletal, AV Weg 601, langsam ansteigend. Am Talschluss liegt auf einem Felsplateau die Hanauer Hütte.
Steil geht es nach oben und wir kommen in die Sonne. Hier ist bester Schnee, blauer Himmel und strahlender Sonnenschein bei fast Windstille. Schnell wird es warm.
Wir steigen durch das Kar weiter auf, meist im Blick die markante Dremelspitz. In die beiden Scharten (vordere und hintere Dremelscharte)führen auch Skispuren. Bei diesem wunderbaren Wetter sind natürlich viele unterwegs, außerdem ist Sonntag. Langsam zeigt sich auch die Parzinspitz.




Die Sonne ist warm und der Schnee wird weich. Weiter steil zum Gufelseejöchl aufzusteigen macht nur für die Tourenskifahrer Sinn, bietet es doch eine wunderbare Abfahrt. Wir Schneeschuhgeher machen eine große Runde im Kar um den Parzinsee und genießen die Sonne und Landschaft und gehen dann wieder hinunter zur Hanauer Hütte.
Der steile Aufstiegsweg ist inzwischen sehr zerfahren und für uns nicht mehr benutzbar. So queren wir noch einmal und finden noch einen Weg in der Falllinie mit bestem tiefem Pulver durch die Latschen, auf dem wir mit den Schneeschuhen bergab gleiten können.

Unten angekommen hat die Hanauer Hütte einen "Heilgenschein". Das Angerletal zieht sich dann noch einmal recht auf dem Rückweg.

ca 1000 Hm, ca 15 km

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen