Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Freitag, 24. Oktober 2008

Teneriffa 2008 - Vom Himmel ans Meer

Von Taborno zum Tamaditestrand ( Playa de Tamadite) im Anagagebirge.
Ein wunderbarer, steiler, genussvoller Abstieg zum einsamen Strand und ein verschlungener, wenig begangener Aufstieg unterhalb des Roque de Taborno.
Ausgangspunkt Taborno/Anagagebirge, einige  Parkplätze vor
der Bar

Wegeinstieg: steingepflasterter Camino (Weg)
am Ortseingang Bushaltestelle

der Weg führt direkt durch die terrassenförmig angelegten
Felder von Kaktusfeigen

weiter hinunter zum Weiler El Frontón

man kann zu Fuß gehen, oder eben so

steil sind die Wege und Straßen im Anagagebirge

Blüte und Frucht zugleich an einem
Kaktus

Weiler El Frontón

weiter hinab nach Afur

und immer weiter hinab zur Küste

wenn man denkt man ist gleich da, kommt garantiert noch ein Felsriegel
und ein Barranco

an den steilen Hängen immer wieder kleine Feldterrassen

das Meer ist in Sicht

und tobt ganz schön

auf verwachsenen und
verschlungenen Pfaden wieder steil bergan

vorbei an verlassenen Terrassen

mit schönem Blick zurück

steil und ausgesetzt ist der Pfad nach oben

Trittsicherheit ist hier erforderlich.

viele Menschen gehen hier nicht




manchmal gibt es in den Fels gehauene
Stufen

das müssen alte Hirtenpfade sein...

...welche jetzt von der Vegetation zurückerobert werden


eindrucksvolle, einsame Wanderung nach oben!
Ohne die genaue Beschreibung im Rother Wanderführer Teneriffa hätten wir den Rückweg nicht gefunden. Den Einstieg haben wir sicher eine ganze Weile gesucht. Aber es hat sich gelohnt, diesen alten, verschlungenen Pfad gegangen zu sein. Wer ihn findet und geht muss jedoch absolut trittsicher und schwindelfrei sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen