Herbst in den Schrammsteinen

Herbst in den Schrammsteinen

Samstag, 27. Oktober 2012

Unterwegs im Französisch-Schweizer Jura-Goumois/Moulin du Plain


Goumois auf einer größeren Karte anzeigen

Unser Herbsturlaub 2012 sollte uns in das Französisch-Schweizer Jura führen. Geplant waren Wanderungen und einige Klettertouren, vor allem an den Felsriegeln welche sich aus dem tiefen Tal des Doubs emporschwingen.
Das Jura war uns in seiner landschaftlichen Vielfalt auf der Rückfahrt aus der Provence 2010 aufgefallen. Viele Laubbäume boten damals eine prachtvolle Landschaft.
Die letzte Oktoberwoche des Jahres 2012 sah völlig anders aus. Zwischen Dresden und dem Jura liegen rund 850 km. Am zeitigen Morgen des 27. Oktobers 2012 fiel Schnee, reichlich nasser Schnee. dieser war zwar angekündigt, aber das er gleich richtig zuschlägt der Winter, das hätte keiner gedacht.
Die Autobahnen waren nicht geräumt, ab Nürnberg war es dann wenigstens Regen, was vom Himmel fiel. So war es bis nach Goumois - ein Dörfchen zweigeteilt. Ein Teil liegt in Frankreich, ein Teil liegt in der Schweiz, der Doubs bildet die Landesgrenze.




Moulin du Plain liegt dann etwas abseits des kleinen Dörfchens, ca. 4 km weit im Tal. Es ist eine ruhiges kleines Hotel mit einfachem, aber sehr liebevollem Standard und einer wundervollen Küche. Für Menschen, welche die Ruhe in der Natur suchen ist es ein idealer Platz. Die freundlichen Mitarbeiter sprechen neben französisch auch englisch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen